Feuer und eine offene Brandschutztür? Pech gehabt – Aktuelles vom Sicherheitsberater #18

Viele Menschen sind zu faul jedes Mal beim Begehen einer Tür diese zu öffnen und auch schließen zu müssen. Deshalb kommen sie immer wieder auf kuriose Ideen um Türen offenzuhalten.

Das kann aber in bestimmten Situationen sehr gefährlich sein…..weiter im Film:

„Feuer und eine offene Brandschutztür? Pech gehabt – Aktuelles vom Sicherheitsberater #18“ weiterlesen

Warum ist es wichtig, Sicherheitsaspekte bei der Planung von Shoppingzentren zu berücksichtigen?

Einkaufszentren / Shopping Center* sind in ihrer Architektur und Funktion einzigartig. Sie sind nicht mehr nur Einkaufs-, sondern Erlebnis- und Freizeitorte, bieten Wohnraum, Unterhaltung und Kultur.

*Wikipedia: Einkaufszentrum: Ein Shopping Center ist eine räumliche und organisatorische Konzentration von Einzelhandelsgeschäften und Dienstleistungsbetrieben unterschiedlicher Branchen. „Warum ist es wichtig, Sicherheitsaspekte bei der Planung von Shoppingzentren zu berücksichtigen?“ weiterlesen

Messe: Security 2016 in Essen

Security Essen ist der Schauplatz für Innovationen rund um Sicherheit und Brandschutz

Rund 1.000 internationale Aussteller bei der Weltmesse für zivile Sicherheit.

Von intelligenter Video-Überwachung über die Sicherung von Immobilien und Unternehmen bis hin zum geschützten Datentransport: Die Security Essen gibt als Weltmesse der zivilen Sicherheit Antworten auf aktuelle Herausforderungen von Wirtschaft und Gesellschaft. Vom 27. bis zum 30. September 2016 definieren in der Messe Essen mehr als 1.000 Unternehmen aus rund 40 Nationen den Standard der zivilen Sicherheit neu. „Messe: Security 2016 in Essen“ weiterlesen

Haustüren von Mehrfamilienhäusern dürfen nachts nicht abgeschlossen werden!

Folgende Information habe im ich Netz gefunden:

Ganz gleich, was die Hausordnung für die Zeit von 22.00 bis 6.00 Uhr vorsieht: Das LG Frankfurt hat entschieden, dass Hauseingangstüren in Mehrfamilienhäusern nachts nicht abgeschlossen werden dürfen, wenn dadurch im Brandfall oder in einer anderen Notsituation das Verlassen des Gebäudes nur mit Hilfe eines Schlüssels möglich ist. Was in öffentlichen Gebäuden bereits seit langem gesetzlich geregelt ist, gilt nun also auch für Wohnobjekte……

Quelle: Baulinks.de

Mein Hinweis dazu:

Aus sicherheitstechnischen Gründen (Security) macht es Sinn eine verschlossene Haustür (Mehrfamilienhäusern) zu haben, um möglichen Einbrüchen vorzubeugen. Jedoch sollen die Bewohner im Notfall (Brand, etc.) auch über diese Haustür flüchten können. Hier gibt es einen Konflikt zwischen der Security* und der Safety**. „Haustüren von Mehrfamilienhäusern dürfen nachts nicht abgeschlossen werden!“ weiterlesen