Konzersicherheit – ein komplexes Thema

Die Unternehmens- bzw. Konzernsicherheit wird heutzutage immer mehr zu einem wichtigen Thema. Unternehmen, welche sich auf dem internationalen Parkett bewegen, müssen sich nicht nur mit betrieblichen Gefahren auseinander setzen sondern auch mit den überall präsenten Gefahren, wie Terrorismus, politische Unruhen, etc.. Aus diesem Grund gehört die Sicherheit inzwischen zum Kerngeschäft moderner Unternehmen.

Das Ziel eines Unternehmens ist, möglichst viel Geld zu erwirtschaften. Um dieses Ziel zu erreichen, ist die Führung des Unternehmens mit der ganzen Kraft gefordert. Deshalb wird das das wichtiges Thema der Sicherheit aufgrund der Komplexität an nur hierfür verantwortliche Personen, den sogenannten Sicherheitsbevollmächtigten, übergeben. Dabei handelt es sich bei Großunternehmen um entsprechende Stabsstellen (Konzernsicherheit), welche direkt der Geschäftsführung unterstellt sind.

Der Leiter Unternehmenssicherheit übernimmt die Organisation und Koordinationen von sicherheitsrelevanten Aufgaben eines Unternehmens und steht der Abteilung Sicherheit vor. Themen wie u. a. Objekt-, Veranstaltungs-, Personen- und Informationsschutz, aber auch Reisesicherheit und Krisenmanagement, gehören zu seinen wesentlichen Aufgaben. Eine enge Zusammenarbeit und offener Umgang zwischen Unternehmensführung und Konzernsicherheit ist hierfür unerlässlich

Das Thema Unternehmenssicherheit beinhaltet fünf Themenbereiche, welche je nach Gefährdungslage mehr oder weniger durch das Team Sicherheit betreut werden.

1. Managementsysteme
2. Sicherheit im Bereich internationalen Aktivitäten
3. Sicherheit im Bereich von Geschäftsprozessen
4. Sicherheit von Infrastrukturen
5. Sicherheit im Bereich von geschäftlichen Aktivitäten

Gerhard Link
Follow me

Gerhard Link

Sicherheitsberater / Security Consultant bei Gerhard Link Sicherheitsberatung (GLS)
Über 20 Jahre Wissen im Bereich der Sicherheitsberatung / Over 20 years Knowledge in the field of security consulting
Gerhard Link
Follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.