Intersec Forum 2019: Top-Redner diskutieren die Zukunft der vernetzten Sicherheitstechnik im Gebäude

Das Intersec Forum bringt die Experten für die Vernetzung von Sicherheitstechnik in digitalen Gebäuden auf der ISH, Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima, zusammen: Rund 30 Redner beleuchten die aktuellen Herausforderungen für Planer, Errichter und Betreiber sicherheitstechnischer Anlagen – und bieten den Besuchern der ISH ein Forum zur Erweiterung des
Fachwissens und für neue Geschäftsimpulse. Die Fachkonferenz findet am zweiten und dritten Tag der dem 12. und 13. März 2019 in Halle 10.3 statt.

„Intersec Forum 2019: Top-Redner diskutieren die Zukunft der vernetzten Sicherheitstechnik im Gebäude“ weiterlesen

FASNACHT: DER SAFETY – THEMENWAGEN

Ich war positiv überrascht, dass auch für Fasnachtsnarren das Thema Sicherheit ein Bestandteil ihres närrischen Treibens ist. 

Gestern Nachmittag, Fasnachtsdienstag, 14:11 Uhr, startete bei uns in Rust der traditionelle Fasnachtsumzug mit vielen Hästrägern und Narrenzünfte aus der Region. Mit von der Partie waren auch aufwendig gestaltete Narrenwagen mit unterschiedlichen regionsbezogenen, aber auch politischbezogenen Themen, wie beispielsweise der “Brexit”. 

„FASNACHT: DER SAFETY – THEMENWAGEN“ weiterlesen

Messe “protekt 2018”: Physische Sicherheit von kritischen Infrastrukturen

Kritische Infrastrukturen sind zunehmend komplexer werdenden Gefährdungslagen ausgesetzt. Um diese erfolgreich zu schützen, werden eine Vielzahl an verschiedensten Sicherheitsvorkehrungen notwendig. Dabei gilt es nicht nur die IT-Infrastruktur im Blick zu behalten, sondern auch die physische Sicherheit sämtlicher Sektoren mit strategischer Bedeutung in den Fokus zu nehmen. Besondere Bedeutung kommt dabei der Vernetzung aller Maßnahmen in ihrer Gesamtheit zu. Die protekt als Konferenz und Fachausstellung für den Schutz kritischer Infrastrukturen (13. bis 14. November 2018) nimmt sich diesen Aspekten detailliert an. Namhafte Referenten beleuchten in ihren Vorträgen die aktuellen Bedrohungen und zeigen kompetente Lösungswege auf. Darüber hinaus präsentieren sich im Ausstellungsbereich branchenführende Unternehmen mit ihren Produkt- und Leistungsportfolien. „Messe “protekt 2018”: Physische Sicherheit von kritischen Infrastrukturen“ weiterlesen

Security Essen punktet mit hoher Qualität und gestiegener Internationalität der Fachbesucher

Als führender internationaler Impulsgeber für die Branche hat sich die Security Essen 2018 präsentiert. Von Cyber Security über Innovationen zur Gebäudesicherheit bis hin zu neuen Lösungen für den Schutz von Wertgegenständen: 950 Aussteller aus 43 Ländern präsentierten den über 36.000 Fachbesuchern aus 125 Nationen in der Messe Essen ihre Neuheiten für mehr Sicherheit und Komfort. Dabei waren die Vertreter der Unternehmen, Verbände und Institutionen gefragte Gesprächspartner. Denn aktuelle Ereignisse wie Hacker-Angriffe, Herausforderungen bei Zutrittskontrollen an Flughäfen, die noch immer hohe Zahl an Einbrüchen und steigende gesetzliche Anforderungen sorgten für hohen Informations- und Investitionsbedarf bei den Fachbesuchern. Viele Aussteller lobten dabei die deutlich gestiegene Internationalität (plus acht Prozent) und die starke Entscheidungskompetenz der Fachbesucher. „Security Essen punktet mit hoher Qualität und gestiegener Internationalität der Fachbesucher“ weiterlesen

IHK Rhein-Neckar: IHK-Netzwerk Sicherheit in der Wirtschaft

IHK Rhein-Neckar und IHK Pfalz sind u. a. die Industrie- und Handelskammern in Deutschland, welche sich auch dem Thema “Sicherheit in der Wirtschaft” widmen.  In Form eines Netzwerkes bieten diese beiden IHK’s eine Plattform an, auf welchen sich Mitgliedsfirmen zum Thema Sicherheit informieren und auch austauschen können.

„IHK Rhein-Neckar: IHK-Netzwerk Sicherheit in der Wirtschaft“ weiterlesen