Digitale Sicherheit vs. physische Sicherheit

Cybersicherheit und physische Sicherheit haben sich zu unterschiedlichen Zeiten und aus unterschiedlichen Ausgangslagen heraus entwickelt. Lange bevor „IT-Sicherheit“ überhaupt ein Thema war, hatte die physische Sicherheit im Unternehmen bereits einen festen Platz. Ihre Aufgabe ist es, Mitarbeiter, Gebäude und andere Vermögenswerte des Unternehmens zu schützen. Als dann die Geschäftswelt immer stärker von der Informationstechnologie abhängig wurde, begann die digitale Sicherheit, aktiv zu werden. „Digitale Sicherheit vs. physische Sicherheit“ weiterlesen

OHNE SICHERHEITSPROZESS GEHT GARNICHTS! – Aktuelles vom Sicherheitsberater #22

Ein bedarfsgerechtes Sicherheitsniveau für alle Geschäfts- und Betriebsprozesse eines Unternehmens zu erhalten, bedeutet grundsätzlich mehr als nur das Anschaffen von Sicherheitstechnologie. Deshalb ist eine ganzheitliche Sicherheitsbetrachtung notwendig und auch wichtig…….weiter im Film: 

„OHNE SICHERHEITSPROZESS GEHT GARNICHTS! – Aktuelles vom Sicherheitsberater #22“ weiterlesen

Wieso sind Krankenhäuser für Kriminelle interessant?

Es vergeht fast kein Tag an dem nichts in der Presse über das Thema Sicherheit in Krankenhäusern geschrieben steht. Angefangen vom aktuellen Topthema „Cyberangriffe auf IT-Infrastrukturen“ bis hin zur einfachen Kriminalität, wie Einbruch, Diebstahl und Vandalismus, man findet eine ganze Palette von Angriffsmöglichkeiten.

Aber was macht es für einen Kriminellen so interessant sich ein Krankenhaus als Tatobjekt auszusuchen?…..weiter im Film:

„Wieso sind Krankenhäuser für Kriminelle interessant?“ weiterlesen