Historisches: Die Frau als Polizistin im Jahr 1932

1932: Polizistin beim Überwältigen eines Mannes / Quelle: Das Illustrierte Blatt 1932

Auch 1932 gab es schon Polizistinnen, welche ihren Mann standen.

Beim Durchblättern alter Zeitschriften bin ich in der Ausgabe vom 14. Januar 1932 auf einen kleinen Artikel im „Das Illustrierte Blatt“gestoßen, welcher die Frau im Beruf der Polizistin vorstellte.

Man kann sich kaum vorstellen, dass sich schon in den 1930er Frauen in einer Männerdomäne behaupten konnten. Das damalige Bild einer berufstätigen Frau war eher ein Anderes. Man sah die Frau eher in Berufen, die dem damaligen Frauenbild entsprachen, wie beispielsweise Lehrerin, Erzieherin, Schneiderin etc.

„Historisches: Die Frau als Polizistin im Jahr 1932“ weiterlesen

Intersec Forum 2019: Top-Redner diskutieren die Zukunft der vernetzten Sicherheitstechnik im Gebäude

Das Intersec Forum bringt die Experten für die Vernetzung von Sicherheitstechnik in digitalen Gebäuden auf der ISH, Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima, zusammen: Rund 30 Redner beleuchten die aktuellen Herausforderungen für Planer, Errichter und Betreiber sicherheitstechnischer Anlagen – und bieten den Besuchern der ISH ein Forum zur Erweiterung des
Fachwissens und für neue Geschäftsimpulse. Die Fachkonferenz findet am zweiten und dritten Tag der dem 12. und 13. März 2019 in Halle 10.3 statt.

„Intersec Forum 2019: Top-Redner diskutieren die Zukunft der vernetzten Sicherheitstechnik im Gebäude“ weiterlesen

FASNACHT: DER SAFETY – THEMENWAGEN

Ich war positiv überrascht, dass auch für Fasnachtsnarren das Thema Sicherheit ein Bestandteil ihres närrischen Treibens ist. 

Gestern Nachmittag, Fasnachtsdienstag, 14:11 Uhr, startete bei uns in Rust der traditionelle Fasnachtsumzug mit vielen Hästrägern und Narrenzünfte aus der Region. Mit von der Partie waren auch aufwendig gestaltete Narrenwagen mit unterschiedlichen regionsbezogenen, aber auch politischbezogenen Themen, wie beispielsweise der „Brexit“. 

„FASNACHT: DER SAFETY – THEMENWAGEN“ weiterlesen

Checklisten: Sicherheit im Eigenheim

Ob für den privaten Häuslebauer sowie auch für den gehobenen Privatimmobilienbau – bei beiden sollte Sicherheit einen gewissen Stellenwert aufweisen. Denn niemand will, dass sein Haus von Einbrechern aufgesucht und ausgeraubt wird.

Deshalb habe ich eine elektronische Checkliste erarbeitet, welche alle notwendigen und gängisten Punkte berücksichtigt, die für das Thema Sicherheit im Eigenheim wichtig sind. Durch sie lassen sich Schwachstellen erkennen und es ermöglicht das zielgerichtete Planen von Neubauobjekten sowie Sanierung – und Renovierungsobjekte. Sie beinhaltet auch entsprechende Hinweise für die richtige Auswahl von Fachfirmen.

„Checklisten: Sicherheit im Eigenheim“ weiterlesen