Geschichte der Kameraüberwachung (Historie Teil 4)

Historische Sicherheitstechnologien und Sicherheitsmaßnahmen im modernen Kontext (Teil 4)

 

Die Geschichte der Videoüberwachung und Überwachungskameras im privatwirtschaftlichen Sektor reicht zurück bis in die 1960er Jahre, als die ersten geschlossenen Fernsehkreise (Closed Circuit Television, CCTV) entwickelt wurden. Damals wurden Kameras hauptsächlich zur Überwachung von öffentlichen Bereichen wie Banken, Geschäften und Einkaufszentren eingesetzt.

In den 1970er Jahren begann die Nutzung von Überwachungskameras auch im industriellen Sektor, insbesondere in Fabriken und anderen Produktionsstätten. Hier wurden Kameras eingesetzt, um Produktionsprozesse zu überwachen, Mitarbeiter zu beobachten und Diebstahl zu verhindern. „Geschichte der Kameraüberwachung (Historie Teil 4)“ weiterlesen

Historisches: Die Frau als Polizistin im Jahr 1932

1932: Polizistin beim Überwältigen eines Mannes / Quelle: Das Illustrierte Blatt 1932

Auch 1932 gab es schon Polizistinnen, welche ihren Mann standen.

Beim Durchblättern alter Zeitschriften bin ich in der Ausgabe vom 14. Januar 1932 auf einen kleinen Artikel im „Das Illustrierte Blatt“gestoßen, welcher die Frau im Beruf der Polizistin vorstellte.

Man kann sich kaum vorstellen, dass sich schon in den 1930er Frauen in einer Männerdomäne behaupten konnten. Das damalige Bild einer berufstätigen Frau war eher ein Anderes. Man sah die Frau eher in Berufen, die dem damaligen Frauenbild entsprachen, wie beispielsweise Lehrerin, Erzieherin, Schneiderin etc.

„Historisches: Die Frau als Polizistin im Jahr 1932“ weiterlesen

FASNACHT: DER SAFETY – THEMENWAGEN

Ich war positiv überrascht, dass auch für Fasnachtsnarren das Thema Sicherheit ein Bestandteil ihres närrischen Treibens ist. 

Gestern Nachmittag, Fasnachtsdienstag, 14:11 Uhr, startete bei uns in Rust der traditionelle Fasnachtsumzug mit vielen Hästrägern und Narrenzünfte aus der Region. Mit von der Partie waren auch aufwendig gestaltete Narrenwagen mit unterschiedlichen regionsbezogenen, aber auch politischbezogenen Themen, wie beispielsweise der „Brexit“. 

„FASNACHT: DER SAFETY – THEMENWAGEN“ weiterlesen

Auch in der Narrenzeit ist Vorsicht geboten

In den kommenden Tagen sind in einigen Teilen Deutschands wieder die Narren los. Ob es die traditionelle süddeutsche Fasent ist oder der Karneval im Rheinland, überall feiern große und kleine Narren zusammen die fünfte Jahreszeit.

Damit die pure Lebensfreude nicht durch Unfälle und Brände getrübt wird, hat der Deutsche Feuerwehrverband, folgende Sicherheitstipps für die Fastnachtssitzungen und Umzüge herausgegeben:

„Auch in der Narrenzeit ist Vorsicht geboten“ weiterlesen