11 Tage zwischen Angst und Hoffnung / Reisesicherheit

Michael Wurche, ein ehemaliger Lufthansa-Manager, wurde 1983 in Bolvien entführt.

11 Tage lang im Bangen um sein eigenes Leben versuchte Michael Wurche, diese schwierige Situation zu überstehen, bis man ihn durch Zahlung eines Lösungsgeldes in Höhe von USD 1,5 Millionen freiließ.

Seine schrecklichen Erlebnisse der Entführung hat er nun in einem Buch zusammengefasst und dokumentiert.

Eines der ersten Exemplare wurde mir dankenswerterweise zur Verfügung gestellt.

„11 Tage zwischen Angst und Hoffnung / Reisesicherheit“ weiterlesen

Verdächtige Post: Erkennen und richtig reagieren

Gelieferte Post wie z.B. Briefe, Pakete, Frachtstücke und alles, was sonst noch durch die Post oder einen Kurier geliefert werden kann, wurde schon immer gerne auch als terroristisches Instrument verwendet. Dies belegen u.a. ein versuchtes Attentat beim Bundesfinanzministerium in  Berlin sowie ein verübtes Attentat beim Internationalen Währungsfonds IWF in Paris. „Verdächtige Post: Erkennen und richtig reagieren“ weiterlesen